Rezepte 

Schlutzkrapfen Knödel

 

Knödel

Knödel
 
Für 8-10 Knödel:
5-6 alte Semmeln
200 g braune Butt
er
1 Glas Milch
3 Eier
etwas Salz
400 g durchwachsener Speck
1 Eßl. Mehl

Knödel

Die Semmeln in kleine Würfel schneiden, mit brauner Butter übergießen und gut verrühren. Milch mit den Eiern und Salz verschlagen und über die geschnittenen Semmeln geben. Einmal umrühren und 15 Minuten ziehen lassen. Den Speck in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne kurz anrösten und mit dem ausgelassenen Speckfett zur Semmelmasse geben. Das Mehl hinzufügen und alles gut verrühren. Die Knödel formen, in kochendes Salzwasser geben und 15 Minuten darin ziehen lassen. Die Knödel können oft als Einlage in Fleischsuppe serviert oder auch gern als Beilage zu Wild und Schmorbraten gereicht.